Bereits 1984 begann sie mit dem Gitarrenspiel. Nach dem Abitur setzte sie das Gitarrenstudium am Konservatorium Thessaloniki fort, um die Musik zur Profession werden zu lassen. Zur selben Zeit machte sie noch das Diplom für Harmonielehre am Musikkollege Thessaloniki. Parallel zu ihrem Studium arbeitete sie bereits als Gitarrenlehrerin, war in verschiedenen Musikgruppen engagiert- sowohl auf dem klassischen als auch auf dem folkloristischen Sektor. 1999 kam sie nach Deutschland, um ihre Studien an der Musikhochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main fortzusetzen und erfolgreich zu beenden.